30 Jahre INP - Herzlichen Glückwunsch!

inp

In diesem Jahr feiert INP International Projects seinen 30. Geburtstag.

"Diesen Erfolg haben wir vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitar-beitern zu verdanken, den Menschen, die hinter INP stehen"

erklären die Geschäftsführer Georg Jester und Knut Mertens. Den Stolz der beiden auf das vertrauensvolle und produktive Miteinander drückt auch der Slogan aus, den sie als Motto für das Jubiläumsjahr gewählt haben: Mehr als 500 Menschen machen INP!

Wie erfolgreich das Unternehmen werden würde, war Katharina Jester-Lutz nicht klar, als sie 1989 zusammen mit Norbert Nicklas und Klaus Jungknecht die Nicklas & Partner GmbH gründete. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten, wuchsen die Auftragslage und damit das Unternehmen stetig weiter. Im Bereich Kraftwerks- und Großanlagenbau sowie in der Energiewirtschaft hat sich INP einen Namen gemacht. Heute existieren neben dem Stammsitz in Römerberg weltweit über 10 Standorte, an denen INP International Projects für seine Kunden individuelle Lösungen erarbeitet. Ursprünglich als Spezialist für Leittechnik gestartet, hat INP in den letzten 30 Jahren sein Portfolio ständig erweitert. Mittlerweile ist INP als zuverlässiger Partner für Prozessleittechnik, Automatisierungstechnik, elektrische Energietechnik, Maschinen- und Schweißtechnik, thermische Verfahrenstechnik sowie Bau- und Infrastrukturprojekte etabliert.

"Der Energiemarkt ist nicht einfach, es gibt immer wieder Schwankungen", berichtet Jester. "Doch aufgrund unserer strategischen Ausrichtung, die neben Internationalität, in der Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dem vertrauensvollen Verhältnis zu den Kunden verankert ist, schauen wir optimistisch in die Zukunft."

Wir vom VDMA, Landesverband Mitte gratulieren herzlich!

Quelle: Unternehmensseite: https://www.inp-e.com/aktuelles/news/detail/News/30-jahre-inp-international-projects.html. 18.07.2019